Allgemeine Expertentipps rund um die bedarfsgerechte Fütterung und ideale Versorgung des Pferdes

Wasserbedarf des Pferdes

Auch in der Herbst- und Winterzeit ist auf eine ausreichende Wasserversorgung des Pferdes zu achten, um Verstopfungskoliken oder...

Lahmheit beim Pferd

Lahmheit bedeutet, dass das Pferd seine vier Beine nicht wie bisher bewegen kann. Die Gründe einer Lahmheit beim Pferd können vielfältig sein.

Wann sollten wir Pferde eindecken?

Nur bis zu 35 % der in der Muskulatur des Pferdes verbrauchten Energie wird in Bewegung umgesetzt.
Heute sollte ein gutes Pferdemash nicht wesentlich andere Bestandteile enthalten als sie damals von den Stallmeistern gefüttert wurden ...
Hafer gilt nach wie vor als das Pferdegetreide schlechthin. Was macht ihn so besonders und wo liegen die Vorteile der Haferfütterung?

Giftige Pflanzen für Pferde

Bereits 100 Gramm der Eibe können für ein Pferd tödlich sein. Viele Giftpflanzen wachsen ...

Leinsamen in der Pferdefütterung

Leinsamen enthalten einen sehr hohen Anteil an natürlichen essenziellen Aminosäuren, ungesättigten Fettsäuren, Mineralstoffen und Vitaminen.

Alte Pferde richtig füttern

Was den Alterungsprozess bei Pferden beeinflusst und wie man alte Pferde richtig füttert.

Zecken beim Pferd

Zecken lauern überall. Auch für Pferde können Zecken gefährlich werden ...
Sinnvoller als jede Diät wäre es, dem Übergewicht rechtzeitig vorzubeugen. Neben einer bedarfsgerechten Fütterung und Bewegung

Dünnes Pferd

Dünne Pferde verlieren an Muskulatur, die Leistungsfähigkeit sinkt, hinzu kommen brüchige Hufe und stumpfes Fell.

Angelaufene Beine beim Pferd

Angelaufene Beine sind an sich keine Krankheit, sondern eine Schwäche im Lymphgefäßsystem.
  • 1
  • von 3