Heuknappheit

Der Verdauungstrakt unserer Pferde ist seit jeher für die Verwertung von faserreichem Futter ausgelegt. Daher bildet das Heu auch stets die...

Huflattich beim Pferd

Der Huflattich gilt als schleimlösend und antibakteriell, weshalb er gerne bei Atemwegsproblemen bei Pferden eingesetzt wird.

Kümmel für Pferde

Kümmel lindert bei Pferden Blähungen und Magen-Darm-Krämpfe und ist damit ein idealer Helfer bei zu Koliken neigenden Pferden.

Fenchel für Pferde

Die Heilpflanze Fenchel in der Pferdefütterung unterstützt bei Atemwegsproblemen oder zur Beruhigung des Magen-Darm-Traktes.

Isländisch Moos

Isländisch Moos ist eine Heilpflanze, die bei uns Pferdebesitzern gerne in Vergessenheit gerät – und das eigentlich völlig zu Unrecht

Schwarzkümmel fürs Pferd

Der Schwarzkümmel ist eine Heilpflanze, der bei Atemwegserkrankungen unterstützt und das Immunsystem stärkt.

Spitzwegerich für Pferde

Spitzwegerich - die Heilpflanze lindert den Reizhusten beim Pferd.

Mauke beim Pferd

Vor allem in den feucht-kalten Monaten im Herbst und Winter tritt bei Pferden eine Hauterkrankung, die sogenannte Mauke auf.

Süßholz in der Pferdefütterung

Die Fütterung von Süßholz ist vor allem jetzt bei der Umstellung vom Sommer auf Herbst und Winter nützlich fürs Pferd.

Brennnessel für Pferde

Die Brennnessel unterstützt das Immunsystem, den Stoffwechsel und die Gelenke des Pferdes äußerst positiv.

Das Shivering-Syndrom beim Pferd

Beim Shivering-Syndrom oder auch Zitterkrankheit genannt verkrampft bei Pferden die Muskulatur beim Hufeaufheben oder Rückwärtsrichten.

Mariendistel für das Pferd

Die Fütterung des Pferdes mit der Mariendistel - bei Futterumstellungen, dicken Pferden oder bei Medikamentengabe.
  • 1
  • von 10