THYMIAN



  • reines, gerebeltes Thymiankraut
  • unterstützt angegriffene Atemwege und die Verdauung

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage


Artikelnummer:
2512
Grundpreis:
12,90 € * / 1 kg
Inhalt:
0.5 Kilogramm

Auch für Hunde geeignet.
Fütterungsempfehlung für den Hund

PDF Download

Thymian gegen verschleimte Atemwege beim Pferd

Thymian wächst im Mittelmeerraum an sonnigen, steinigen Orten aber auch in Gebüschen und auf Waldwiesen. Als Heil- und Gewürzpflanze wird Thymian u.a. in Spanien, Frankreich, Polen und Ungarn kultiviert. Thymian blüht zwischen Mai und September, wird dann geerntet und im Anschluss schonend getrocknet. Durch den Hauptinhaltstoff des Thymians, das ätherische Öl, wird festsitzender Schleim beim Pferd gelöst und kann dadurch besser abtransportiert werden. Auch bei krampfartigem Husten hat sich der Einsatz von Thymian zur Beruhigung der gereizten Atemwege bewährt.

Thymian enthält nicht nur ätherische Öle

Weitere wirksame Inhaltstoffe des Thymians sind Flavonoide, Gerbstoffe und die schleimlösenden Saponine. Auch als Küchengewürz wird Thymian gerne aufgrund seines intensiven Geschmacks und der verdauungsfördernde Wirkung verwendet. Vor allem bei fettigen Speisen ist die Verwendung von Thymian aufgrund seiner verdauungsfördernden Eigenschaft sinnvoll.

Thymian lindert Verdauungsbeschwerden beim Pferd

Das ätherische Öl steigert die Speichel- und Magensaftsekretion und fördert die Ausschüttung von Gallenflüssigkeit. Dadurch wird Thymiankraut auch gerne zur Unterstützung der Verdauung und der Leberfunktion des Pferdes eingesetzt.

Thymian in Kombination mit anderen Kräutern

Eine Mischung aus Thymian mit Pfefferminze und Kümmel hat sich bei Pferden mit Verdauungsproblemen bewährt. Pferde mit verschleimten Atemwegen können mit einer Kräuterkombination aus Thymian, Anis, Spitzwegerich und Lindenblüten unterstützt werden.

Thymian – Fütterungsempfehlung für Pferde

Je Großpferd (600 kg LG) 15 - 20 g täglich. Ponys und Kleinpferde die Hälfte.

 

Zur ernährungsphysiologischen Unterstützung der Atemwege sowie des Magen-Darm-Traktes.

verwendeter Pflanzenteil: Kraut
Hauptinhaltsstoffe:

Ätherische Öle, Laminaceengerbstoffe, Flavonoide, Saponine.

Analytische Bestandteile:

Rohfaser 17,8 %

Fütterungsempfehlung:

Pferd

15 bis 20 g je Großpferd
Ponys und Kleinpferde die Hälfte.

Hund

Kleine Hunde

(4 - 15 kg)

0,5 - 1,5 g

Mittlere Hunde

(16 - 39 kg)

1,5 - 3,0 g

Große Hunde

(40 - 60 kg)

3,0 - 4,5 g

mögliche Zubereitung: Teezubereitung: Mit heißem Wasser übergießen und abgedeckt mindestens 5 Minuten ziehen lassen. Handwarm verfüttern.
Fütterungsdauer: ca. 3 Wochen
   

Hinweis: Gemäß den Anti-Doping- und Medikamentenkontrollregeln der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) besteht bei diesem Produkt eine empfohlene Karenzzeit (von der letzten Anwendung des Produktes bis zum Einsatz auf dem Turnier) von 48 h.

Wirkung:

Auswurffördernd, krampflösend, sekretlösend, entzündungshemmend, antibakteriell, antiviral, antimykotisch.

Anwendungsgebiete:

Husten, Entzündungen der oberen Atemwege, Verdauungsstörungen.  

In Kürze finden Sie hier einige Mischungsbeispiele.

Thymian ist in folgenden Produkten enthalten:

BRONCHODURE, BRONCHORAPIDEQUIPUR-Bronchialkräuter

Staffelpreise
Menge Stückpreis
bis 2 6,45 €* (12,90 €* / 1 Kilogramm)
ab 3 5,95 €* (11,90 €* / 1 Kilogramm)

Dazu passt auch:



Kunden kauften auch: