Kräuter für Pferde - wenn Hormone verrückt spielen

moenchspfeffer_pferd_fuetternUrsache für zickige oder launische Stuten können Hormonschwankungen sein. Zysten müssen seitens des Tierarztes behandelt werden. Vor allem eine konventionelle Hormonbehandlung bei Stuten mit Hormonschwankungen ist mit Risiken verbunden und es gibt keine Garantie, dass die Stute danach umgänglicher ist. Statt künstlicher Hormone oder Medikamente kann man in vielen Fällen auf natürliche Heilpflanzen zurückgreifen. Kräuter wie zum Beispiel der Mönchspfeffer können dazu beitragen, das Hormonsystem und den Zyklus bei Stuten auf sanfte Weise zu unterstützen.

  • MASTERHORSE STUTEN-KRÄUTER
    • reine Kräuter für Stuten in der Rosse
    • mit Mönchspfeffer u.v.a.
    • unterstützt einen ausgeglichenen Hormonstoffwechsel
    ab 21,95 €*
  • MÖNCHSPFEFFER
    • reine Mönchspfefferfrüchte
    • reguliert den Hormonstoffwechsel
    ab 8,95 €* 17,90 € * / 1 kg

Topseller