Die tägliche Huf- und Strahlpflege durch den Pferdebesitzer

Die tägliche Huf- und Strahlpflege durch den Pferdebesitzer

Für die meisten Pferdebesitzer ist es selbstverständlich, dass alle 6 bis 8 Wochen der Hufschmied die Eisen erneuert oder ein Hufpfleger die barhuf laufenden Pferde korrigiert. Wie ärgerlich, wenn zwischen den Terminen ein Hufeisen verloren geht oder Hufränder stark ausbrechen. Nicht immer muss gleich ein neuer Beschlagstermin außerhalb des Turnus vereinbart werden. Einige „Reparaturen“ kann man selbst ausführen. Eine Feile und ein Hufmesser sollten im Putzkasten nicht fehlen. Der Schmied ist sicher gerne behilflich, die kleineren Handgriffe zu zeigen, die nötig sind, um am Strahl ggf. die Taschen zu entfernen oder wo und wie eine Huffeile anzusetzen ist, um die Hufwand vor weiterem Ausbrechen zu schützen. Neigen Pferde zu instabilen Nagellöchern oder muss das Hufhorn gestärkt werden haben sich sogenannte Huffestiger bewährt.

weiterlesen weniger lesen
Für die meisten Pferdebesitzer ist es selbstverständlich, dass alle 6 bis 8 Wochen der Hufschmied die Eisen erneuert oder ein Hufpfleger die barhuf laufenden Pferde korrigiert. Wie ärgerlich, wenn... mehr erfahren
Fenster schließen
Die tägliche Huf- und Strahlpflege durch den Pferdebesitzer

Für die meisten Pferdebesitzer ist es selbstverständlich, dass alle 6 bis 8 Wochen der Hufschmied die Eisen erneuert oder ein Hufpfleger die barhuf laufenden Pferde korrigiert. Wie ärgerlich, wenn zwischen den Terminen ein Hufeisen verloren geht oder Hufränder stark ausbrechen. Nicht immer muss gleich ein neuer Beschlagstermin außerhalb des Turnus vereinbart werden. Einige „Reparaturen“ kann man selbst ausführen. Eine Feile und ein Hufmesser sollten im Putzkasten nicht fehlen. Der Schmied ist sicher gerne behilflich, die kleineren Handgriffe zu zeigen, die nötig sind, um am Strahl ggf. die Taschen zu entfernen oder wo und wie eine Huffeile anzusetzen ist, um die Hufwand vor weiterem Ausbrechen zu schützen. Neigen Pferde zu instabilen Nagellöchern oder muss das Hufhorn gestärkt werden haben sich sogenannte Huffestiger bewährt.

  • 2
  • von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Hufraspel Dick

Hufraspel Dick

  • mit Holzgriff
  • eine Seite mit extra scharfem Raspelhieb, eine grob
  • 300 mm x 5 mm x 40 mm
1 Stück
32,95 € *
Dick Hufmesser rechtsschneidend

Dick Hufmesser lang

  • rechtsschneidend
  • Klinge: 78 mm x 13 mm
1 Stück
ab 30,95 € *
  • 2
  • von 2
Topseller
EQUIPUR-chevaloxin

EQUIPUR-chevaloxin

  • wirkt im Bereich des Strahls und der Strahlfurche
  • unterstützt die Hornneubildung
200 ml (7,45 € / 100 ml)
14,90 € *
CREMOLITH Huf-Pflegemittel

CREMOLITH Huf-Pflegemittel

  • traditionelles Schweizer Hufpflegemittel
  • bei brüchigen und spröden Hufen
  • zur Pflege des Strahls
1 Liter
ab 21,25 € *
MASTERHORSE LORBEER-PUR

MASTERHORSE LORBEER-PUR

  • 100 % reines Lorbeeröl
  • speziell zur Kronrandpflege
  • zur Anregung des Hufwachstums
250 ml (6,38 € / 100 ml)
15,95 € *
KERALIT HUF-FESTIGER

KERALIT® HUF-FESTIGER

  • bei brüchigem Horn in der Nagelung
  • bei hohem Abrieb bei Barhufern
  • für zähes und widerstandsfähiges Horn, egal ob barhuf oder beschlagen
250 ml (13,96 € / 100 ml)
34,90 € *
KERALIT Strahl-Liquide

KERALIT Strahl-Liquide

  • neutralisiert schädliche Einflüsse aus der Stalleinstreu (Ammoniak)
  • beugt so Hornschäden vor
  • pflegt und regeneriert geschädigtes Strahlhorn
250 ml (7,04 € / 100 ml)
17,60 € *
EquiSTEP Huföl

EquiSTEP Huföl

  • regeneriert und stärkt zuverlässig den gesamten Huf
  • wirkt feuchtigkeitsspendend und hornfestigend
450 ml (3,73 € / 100 ml)
16,78 € *
Hufraspel Dick

Hufraspel Dick

  • mit Holzgriff
  • eine Seite mit extra scharfem Raspelhieb, eine grob
  • 300 mm x 5 mm x 40 mm
1 Stück
32,95 € *
KERALIT undercover

KERALIT undercover

  • Pflegepaste zur Vermeidung der Hornzersetzung
  • ideal für Pferde mit Hufeinlagen und Silikonpolstern
  • schützt während der gesamten Beschlagsperiode
235 Gramm (9,06 € / 100 Gramm)
21,30 € *