Colosan - Hund


  • traditionelles Arzneimittel
  • bei Blähungen und Magen-Darm-Störungen
  • mit Anis- und Fenchelöl

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage


Artikelnummer:
8057
Grundpreis:
24,75 € * / 100 Milliliter
Inhalt:
100 ml

ColoSan® - beruhigt Magen und Darm beim Hund

ColoSan® ist ein traditionelles, mild wirkendes Arzneimittel zur unterstützenden Behandlung bei futterbedingte Blähungen und Magen-Darm-Störungen des Hundes. Rein pflanzliche Inhaltsstoffe fördern ein schnelles Abklingen von Magenkrämpfen.

Das Produkt ist freiverkäuflich und kann angewandt werden bei:

  • Blähungen aller Art, die durch die Fütterung ausgelöst wurden
  • entzündlichen Durchfällen

Wenn Sie ColoSan® bei Ihrem Tier anwenden, beachten Sie, dass es sich um eine traditionelle Therapie handelt, die bei leichten Störungen oder unterstützend zu einer wissenschaftlich belegten Behandlung angewendet wird. Bei anhaltenden oder starken Symptomen ist ein Besuch beim Tierarzt ratsam.

ColoSan® - unterstützt die Verdauung des Hundes

Die ganz spezielle Zusammenstellung und sorgfältigste Verarbeitung verschiedener ätherischer Öle mit weiteren ausgesuchten Bestandteilen, macht ColoSan® zu einem einmaligen natürlichen Tierarzneimittel für Hunde. Die wirksame Rezeptur ist seit über 50 Jahren unverändert am Markt und wird aufgrund ihrer Wirksamkeit sehr geschätzt. Die Kombination aus Kümmel-, Fenchel- und Anisöl hat einen beruhigenden und entkrampfenden Effekt. Sternanis-, Bitterfenchel- und Kümmelöl sind bekannt für ihre krampflösenden und sekretionsfördernden Eigenschaften. Chinesisches Zimtöl und Schwefel wirken keimwidrig gegen Mikroorganismen.


Zusammensetzung je 10 g bzw. 10,5 ml Lösung:
Wirkstoffe  
Sternanisöl 0,10 g
Bitterfenchelöl 0,10 g
Kümmelöl 0,10 g
Zimtöl, chinesisches 0,17 g
Schwefel 0,25 g
Sonstiger Bestandteil:  Raffiniertes Leinsamenöl

 

Für die rechtlich korrekte Deklaration der Produkte ist der jeweilige Hersteller verantwortlich.

ColoSan® wird bei akuten Blähungen und Magen-Darm-Störungen direkt seitlich ins Maul gegeben. In der Regel genügt eine einmalige Gabe. Besonders bei Hunden, die häufiger unter Blähungen und Magen-Darm-Störungen leiden, ist schnelle Hilfe von großer Bedeutung.

Fütterungsempfehlung:

Hunde bis 10 kg erhalten 3 ml.

Hunde ab 10 kg erhalten 3 ml plus 1 ml je 10 kg Körpergewicht.

Die Gabe kann alle 30 Minuten wiederholt werden, eine Überdosierung ist nicht möglich.

 

Gegenanzeigen: Nicht anwenden bei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Wirkstoffe oder der sonstigen Bestandteile, insbesondere gegen Zimt- oder Fenchelöl.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

Besondere Lagerungshinweise:

Nicht über 25 Grad lagern.

Das Arzneimittel nach Ablauf des auf dem Behältnis und der äußeren Umhüllung angegebenen Haltbarkeitsdatum nicht mehr anwenden.

Arzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren.

Zu.-Nr. 6857798.00.00

Freiverkäuflich

24,75 €


Kunden kauften auch: