Der Stallmeister LeibWächter


  • mit probiotischen Lebendhefe-Kulturen
  • optimiert die Verdauung
  • stabilisiert die Dickdarmflora

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage


Artikelnummer:
S485
Grundpreis:
22,17 € * / 1 kg
Inhalt:
0.9 Kilogramm

Der Stallmeister LeibWächter - Probiotika, die wirksamen Helfer für den Darm
Der Stallmeister LeibWächter ist ein effektives Zusatzfuttermittel zur Unterstützung der Verdauung des Pferdes. Leinsamen, Biertreber-Hefe und vor allem eine probiotisch wirkende Lebendhefe helfen, die Verdauung zu stabilisieren. Sie sorgen im Dickdarm dafür, dass die erwünschte mikrobielle Besiedlung gefördert und krankmachende Mikroorganismen verdrängt werden. Das ist die Basis für eine stabile Darmflora und eine reibungslose Verdauung.

Gezielter Einsatz bei Kotwasser und Durchfall beim Pferd
Verdauungsstörungen wie Durchfall oder Kotwasser beim Pferd können verschiedene Ursachen haben. In vielen Fällen haben pathogene Keime in der Darmflora überhandgenommen. Hier können die in der Stallmeister LeibWächter enthaltenen Probiotika helfen, die unerwünschten Mikroorganismen zu verdrängen und das Wachstum der guten Mikroorganismen zu fördern. Zudem wird der pH-Wert im Darm stabilisiert.

Sinnvoll nach Antibiotika-Gabe und Wurmkuren beim Pferd
Antibiotika helfen nicht nur gegen bakterielle Erreger, auch viele gute Bakterien der Darmflora leiden vor allem bei längerer Antibiotika-Gabe. Deswegen ist es sinnvoll parallel zur Verabreichung von Antibiotika der Stallmeister LeibWächter mit seinen probiotischen und darmschonenden Inhaltsstoffen zu füttern. Dies ist ebenfalls bei Wurmkuren empfehlenswert, denn bei einigen Pferden führt die Gabe der Wurmpaste zu Kotwasser oder leichtem Durchfall.

Was Lebendhefen noch so können
• Verbessern die Verdaulichkeit des Futters, v.a. der faserhaltigen Bestandteile.
• Erhöhen die Milchleistung bei laktierenden Stuten.
• Verbessern die Fruchtbarkeit.
• Stabilisieren den Stoffwechsel und stärken das Immunsystem.

Die in der Stallmeister LeibWächter enthaltene Lebendhefe gehört futtermittelrechtlich zu den Verdaulichkeitsförderern. Ihr Name „Saccharomyces cerevisiae“ ist auf den Bierhefestamm zurückzuführen, aus dem sie gewonnen wird. Ungewöhnlich ist die Einheit des Probiotikums „KBE“. Die Abkürzung steht für „Kolonie bildende Einheiten“. Die Kolonien („Haufen“) werden von den Hefen gebildet und können im Rahmen labortechnischer Analysen für die Bestimmung des Hefe-Gehaltes im Futtermittel gezählt werden. Da die Lebendhefen sehr klein sind, enthält ein Pferdefuttermittel meist mehre Milliarden dieser kleinen Helfer.



Zusammensetzung:
Leinsamen, gemahlen 34,0 %
Biertreber 30,0 %
Bierhefe 20,0 %
Analytische Bestandteile:
Rohprotein 28,5 %
Rohfett 15,2 %
Rohfaser   9,2 %
Rohasche   5,2 %
Natrium   0,1 %

Zusatzstoffe je kg*:
Verdaulichkeitsförderer

4b1702 Saccharomyces cerevisiae (NCYC Sc 47)   1,5 x 10^12 KBE

 

Fütterungsart:
Ergänzungsfuttermittel für Pferde in Pulverform

Fütterungsempfehlung je Tag:
Großpferd (600 kg LG) 30 g
Ponys und Kleinpferde 15 g
1 Messlöffel = ca. 10 g

Zulassungs-/Registrierungskennnummer:
αDE-BY-1-00006

Hinweis:
Gemäß den Anti-Doping- und Medikamentenkontrollregeln der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) ist die Anwendung dieses Produktes im Wettkampf erlaubt.

19,95 €


Kunden kauften auch: